Verbotene Liebe

Verbotene Liebe ist eine der erfolgreichsten deutschen Soaps und wurde in Canne sogar mit der Rose dòr als beste Soap weltweit ausgezeichnet. Seit 1995 holt sie täglich Millionen Zuschauer an die Bildschirme.
Was als Komparsenrolle 1996 begann entwickelte sich für Christiane bald zur etablierten Nebenrolle der Serie. Acht Jahre spielte sie das Hausmädchen auf dem Schloss der von Annstettens und absolvierte ne- benher ihr Wirtschaftsstudium in Köln.
Mit dem Diplom endete auch die Schauspielerei. Christiane konzentrierte sich dann voll und Ganz auf die Moderation und blieb auf diese Weise aber eng mit der Serie verbunden - denn kurz vor 18 Uhr, wenn die Verbotene Liebe anfängt trat sie ab 2002 als Moderatorin des Vorabends der ARD auf.
Viele Schauspieler der beliebten Serien waren Gast in ihrer Sendung und nahmen auf dem legendären ro- ten Sofa Platz. So traf sie viele Serienkollegen aus der Verbotenen Liebe auf diese Weise wieder.

Body über Media: 
1
0 Kommentare
Previous Post
Moderatorin für Fachtagungen - Symposien - Events
Next Post
STUDIO eins