Virtuelle Konferenzen

Wer seinen Kongress oder Konferenz digital oder virtuell plant bekommt Unterstützung über www.digital-live-Events.de
Christiane Stein ist als Moderatorin mit an Board.
Deutschlandweit hat DIGITAL LIVE EVENTS durch Kooperationen mit Veranstaltungs-Locations die Möglichkeit, kurzfristig ein komplettes Studio einzurichten und nutzbar zu machen – für Unternehmen eine günstigere Alternative als ein TV-Studio anzumieten. Bis zu vier Kameras und ein Team von rund zehn Mitarbeitern aus den Bereichen Technik, TV, Schnitt, IT und Regie stehen für eine professionelle, schnelle Umsetzung von Kommunikationsformaten bereit. So ist beispielsweise der Rotonda Business Club in Köln bereits ein Partner, der die benötigten Räumlichkeiten bietet.

Sichtbarkeit von Redner und Zuhörern schafft Event-Feeling bei Tagungsformaten

Vor Ort steht die Gesundheit an erster Stelle. DIGITAL LIVE EVENTS übernimmt hier den engen Austausch mit den Gesundheitsämtern. Onsite werden gesundheitliche Auflagen wie geltenden Hygienestandards sowie die Einhaltung der Abstände auf der Bühne und in allen anderen Räumen und Bereichen erfüllt.
In der technisch fertig eingerichteten Location sind drei verschiedene Set-ups inklusive individuellem Branding möglich. Auch besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer des Webcasts auf einem Screen für den Redner sichtbar sind. So sieht der Redner seine Zuhörer und auch die Zuhörer wissen, dass sie gesehen werden – eben ganz genau wie bei einem richtigen Event.
Eine Übertragung der Daten auf aktuellem Verschlüsselungsstandard, eine Verarbeitung der Daten gemäß DSGVO sowie passwortgeschützte Zugänge sind selbstverständlich.

Body über Media: 
0
Show on Videopage: 
0
0 Kommentare
Previous Post
digitale Konferenzen - Kongresse im virtuellen Raum
Next Post
Wir drehen den Trailer zu “digitale Live Events “